Interdisziplinäre Frühforderug Drucken

Eingang der Praxis? Kind auf der Schaukel? Merle? Drei Kinder im Sandkasten

Wir können am besten helfen, wenn Sie uns Ihr Kind möglichst frühzeitig vorstellen.

Frühe Hilfen bewirken viel. Die Erfahrungen in den ersten Lebensjahren sind die Grundlage für die weitere Entwicklung Ihres Kindes.

Ziel unserer Arbeit ist es, den Eltern die Stärken ihres Kindes aufzuzeigen und die Schwächen zu analysieren.

Die Eltern sollen stolz auf ihr Kind sein können und in der Zusammenarbeit mit uns eine Perspektive und konkrete Hilfe erfahren.

Wir geben dem Kind durch gezielte Förderung Anregungen, damit es sich bestmöglichst entwickeln kann.

Wir betreuen Frühgeborene Kinder, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen, Bewegungsstörungen, körperliche und geistige Beeinträchtigungen und Sprachstörungen.

Die Frühförderung ist kostenlos und nicht verschreibungspflichtig

Wenn Ihnen bei Ihrem Kind eine verzögerte Entwicklung auffällt, sprechen Sie bitte frühzeitig mit Ihrem Arzt darüber oder rufen Sie uns an.

Unser Frühförderteam besteht aus Physiotherapeutinnen, einer Dipl. Pädagogin, Dipl. Sozialpädagogin und Logopädin.

Zusatzqualifikationen: Bobath, Vojta, Psychomotorik, Entwicklungsbegleitung, therapeutisches Reiten, Mundmotorik und soziales Lernen.

Die Frühförderung wird nach Absprache je nach Bedürfnis der Eltern und des Kindes in der Frühfördereinrichtung oder bei Ihnen zuhause durchgeführt.

Mitglied im „Verein für interdisziplinäre Frühförderung“ (VIFF).

Download: Flyer Frühförderung